Konzerte als fixer Bestandteil des Musikvereins

 

Musik 1995        Ab 1991 wurde in jedem folgendem Jahr jeweils ein Muttertagswunschkonzert im Kultursaal Mühlen als auch ein Kirchenkonzert in der Pfarrkirche St. Veit unter der Mitwirkung der Sängerrunde St. Veit abgehalten. Diese Konzerte wurden zu einem fixen Bestandteil des musikalischen Jahresablaufs des MV St. Veit, wobei das Niveau der Darbietungen von Jahr zu Jahr gesteigert werden konnte. Auch die Teilnahme an zwei Wertungsspielen, wobei 1997 in der Oberstufe sogar ein „Sehr guter Erfolg“ erzielt werden konnte, sei hier erwähnt.
1988 nimmt der Musikverein St. Veit erstmals an einem Wertungsspiel teilt, um eine objektive Bewertung des musikalischen Niveaus zu erhalten. Der gute Erfolg und der Mut, angetreten zu sein, stärken das Selbstbewusstsein des ganzen Vereins. Die Ausbildung der Jungmusikern wurde nun noch mehr gefördert und auch durch das Holen von Musiklehrer konnten seither zahlreiche Leistungsabzeichen von den Jungmusikern „erspielt“ werden.
© 2018 Mv St. Veit in der Gegend

LOGIN