Pfeitstag 2019

Am 16.06.2019 wurde auf dem Sportplatz wieder der traditionelle Pfeitstag veranstaltet. Um 09:30 begann die heilige Messe zu Ehren des hl. Vitus. Nachdem die Prozession, mit der letzten Station am Sportplatz, beendet wurde durften sich die Festgäste bei leckeren Grillhendln und Bratwürsten über die flotten Klänge des Jugendblasorchesters von St. Veit in der Gegend erfreuen. Dieses besteht ausschließlich aus jungen Nachwuchsmusikern aus St. Veit und Umgebung und wird von Kapellmeister Clemens Frisch betreut.

Die Moderation durch Armin Kogler, führte die Besucher humorvoll durch den Tag. Weiters wurden die talentierten Jungmusiker, welche sich kürzlich der Prüfung eines Leistungsabzeichens stellten, von Armin geehrt.

 

Nachdem unsere jungen Musiker ihren ersten Auftritt bravourös gemeistert haben, wurden wir mit den Klängen des Musikvereins Teufenbach, unter der Leitung von Dominik Hebenstreit verwöhnt. Dabei begeisterte auch deren Moderator mit seinen humoristischen Einlagen.

 

Um 15:00 fand schließlich die große Verlosung, durch Obfrau Karin Hebenstreit, statt. Neben den tollen Sachpreisen wurde auch der Maibaum verlost. Über das richtige Los für den Hauptgewinn durfte sich Heinz Pichler jun. aus Kulm erfreuen.

Anschließend an das Konzert der Teufenbacher, wurden die Gäste vom beliebten Duo „Sepp und Sepp“ unterhalten. Bei den flotten Stücken der Musikanten aus Mariahof wurde das Tanzbein natürlich fleißig geschwungen.

 

Am späten Nachmittag erlitten wir bedauerlicherweise einen Wolkenbruch, welcher die Feierlichkeiten im Freien beendete. Die Festgäste ließen sich den heurigen Pfeitstag jedoch nicht nehmen und feierten munter im Zelt weiter. Nachdem der Regen nachgelassen hatte wagte sich so mancher, mutiger Besucher noch in unsere Schnapshöhle, wo noch einige Nägel versenkt wurden. 

Nach einem erfolgreichen Tag ließen zahlreiche Gäste und Musiker den Tag noch gemütlich ausklingen.

 

© 2018 Mv St. Veit in der Gegend

LOGIN